Mitteilungen
Dienstag 27 April 2021

Newsletter für die Weinbau-Praxis

Die Deutschschweizer Rebbaukommissariate, das Weinbauzentrum Wädenswil (WBZW), der Branchenverband Deutschschweizer Wein (BDW) und die Schweizer Zeitschrift für Obst- und Weinbau (SZOW) sind neu Herausgeber eines Weinbau-Newsletters. Auch das Fürstentum Liechtenstein ist mit von der Partie.

Informationen für den Rebbau

Unter dem Titel «WinzerinFO – Aktuelles für die Weinbau-Praxis» informieren sie rund 18-mal im Jahr über anstehende Herausforderungen im Rebbau, Pflanzenschutzstrategien, Kurse, Begehungen, Trends und Entwicklungen. Neben einem allgemeinen Teil, der überregional ausgerichtet ist, erhalten die Leserinnen und Leser auch kantonale bzw. regionale Informationen. Den allgemeinen Teil steuern Agroscope, das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL und das Weinbauzentrum Wädenswil (WBZW) bei. Die kantonalen Aspekte stammen von den entsprechenden Fachstellen. Damit kann sichergestellt werden, dass die Winzerinnen und Winzer alle nötigen Informationen erhalten, um das Rebjahr gut zu meistern. Nicht zufällig ist die optische Doppeldeutigkeit: So sollen sich auch Winzerinnen explizit angesprochen fühlen. Die beiden Initialen FO stehen für FachOrientierung.

Im März 2021 erstmals erschienen

Chefredaktor ist Lorenz Kern, als publizistische Koordinatorin tritt die Redaktion der SZOW auf. Der Newsletter ist erstmals am 2. März 2021 erschienen. Der Versand erfolgt über die kantonalen Fachstellen.

Zu den Ausgaben